Außendienste

Unsere Außendienste:

1. Gefängnisarbeit

2. Straßenevangelisation



Eine liebende Gemeinde ist eine auch nach außen dienende Gemeinde.



Wir nehmen die Wörter unseres Herrn Jesus Christus wortwörtlich:



I. Wir sind dem Evangelium nach Matthäus 25 Verse 34-36 gefolgt und so wurde die Gefängnisarbeit ins Leben gerufen.



Mat 25, 34 Dann wird der König zu denen zu seiner Rechten sagen: Kommet her, Gesegnete meines Vaters, ererbet das Reich, das euch bereitet ist von Grundlegung der Welt an; (35) denn mich hungerte, und ihr gabet mir zu essen; mich dürstete, und ihr tränktet mich; ich war Fremdling, und ihr nahmet mich auf; (36) nackt, und ihr bekleidetet mich; ich war krank, und ihr besuchtet mich; ich war im Gefängnis, und ihr kamet zu mir.



II. Unsere Straßenevangelisation ist aufgrund des Missionsbefehls des Herrn Jesus Christus im Evangelium nach Matthäus 28,18 und 24,14 entstanden.



Mat 28,18 Und Jesus trat herzu und redete mit ihnen und sprach: Mir ist alle Gewalt gegeben im Himmel und auf Erden. (19) Gehet [nun] hin und machet alle Nationen zu Jüngern, und taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, (20) und lehret sie, alles zu bewahren, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des Zeitalters.



Mat 24, 14 Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen.