III. Vom Menschen

Wir galuben, dass der Mensch unmittelbar von Gott nach Seinem Ebenbild geschaffen wurde. Der Mensch wurde frei von der Sünde, im Besitz der wahrhaftigen Weißheit, des Intelektes, des Willens, der Selbstbestimmung und der moralischen Verantwortung gegenüber Gott geschaffen (Gen. 2,7 & 15-25; Jak. 3,9).

Wir glauben, dass der Zweck und die Bestimmung der Erschaffung des Menschen - die Verherrlichung Gottes, das Genießen der Gemeinschaft mit Gott und die Herrschaft über die Schöpfung Gottes waren(Gen. 1,26-28; Jes. 43,7; Kol. 1,16; Off. 4,11).