Straßenevangelisation

Straßenevangelisation



Unser Herr Jesus Christus ging durch Städte und Straßen und predigte das Himmelreich. Die Aposteln taten dasgleiche und predigten das Evangelium Jesu Christi.



2. Tit 4,5: Du aber sei nüchtern in allem, leide Trübsal, tue das Werk eines Evangelisten, vollführe deinen Dienst.



Unsere Straßenevangelisation ist aufgrund des Missionsbefehls des Herrn Jesus Christus im Evangelium nach Matthäus 28,18 und 24,14 entstanden.



Mat 28,18: Und Jesus trat herzu und redete mit ihnen und sprach: Mir ist alle Gewalt gegeben im Himmel und auf Erden. (19) Gehet [nun] hin und machet alle Nationen zu Jüngern, und taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, (20) und lehret sie, alles zu bewahren, was ich euch geboten habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des Zeitalters.



Mat 24,14: Und dieses Evangelium des Reiches wird gepredigt werden auf dem ganzen Erdkreis, allen Nationen zu einem Zeugnis, und dann wird das Ende kommen.



Wir verbreiten das Wort Gottes in der mündlichen, musikalischen und schriftlichen Form in den von russischsprachigen Menschen besuchten Lokalen, beispielsweise in der Nähe der russischen Geschäfte, Parken und an anderen Orten.

Die Straßenevangelisationen finden samstags vormittags statt.

Wenn Sie Interesse haben und sich wünschen, dass wir Sie zu Hause besuchen und Ihnen das Evangelium erklären, dann können Sie uns einladen. Wir kommen gerne zu Ihnen.

Gott der Vater gebe uns viel Weisheit, Demut und Segen, Seinen Namen zu preisen und groß zu machen.